Rotes Feld Lauchheim

Projektinformationen

Projektzeitraum
2009
Auftraggeber und Bauherr
Stadt Lauchheim

Die Stadt Lauchheim hatte im Hauptort keine eigenen Baugrundstücke mehr. Es gibt vermehrt Nachfrage aus der örtlichen Bevölkerung nach Bauflächen. Die sich im Privatbesitz befindenden Baulücken sind derzeit nicht in erforderlichem Umfang mobilisierbar. Trotzdem soll das Ziel der Reduzierung des Flächenverbrauches weiter verfolgt werden. Deshalb wurde nach Lösungen gesucht, Bauflächen unter Ausnutzung der bestehenden Infrastruktur anzubieten. Mit der Bebauung südlcih der Uhlandstraße gelingt dies durch Nachverdichtung als eine Maßnahme der Innenentwicklung.

Der Gemeinderat hatte 2009 beschlossen, den Bebauungsplan, gemäß § 13a BauGB als Bebauungsplan der Innenentwicklung im Beschleunigten Verfahren, aufzustellen.